Hallo Welt!

So, da bin ich mal wieder. Letztes Wochenende war super genial. Ich war nämlich mit der Annika (meiner besten Freundin) und ihrer Schwester im Tanzbrunnen in Köln auf nem Wise guys Konzert. Das Wetter war super und die Stimmung auch. Montag bis Mittwochs gabs dann nichts besonderes. Am Donnerstag und Freitag war ich mit meinem Kurs in der Nähe von Worms auf nem Lehrgang. War gaz spaßig, weil der bei der Werksfeuerwehr von nem Chemiekonzern war und wir einiges machen durften zum Beispiel Feuer löschen und mit der Drehleiter retten usw.
Übernachtet haben wir im Nibelungenturm in Worms im vierten Stockwerk. Das war auch mal ein Erlebnis. Ich bin nämlich so vergesslich und wenn ich nochmal zurück zum Auto musste durfte ich 197 Stufen runter und wieder hoch.
Abends waren wir noch am Rheinstrand und haben was getrunken (bzw. die anderen haben was getrunken). Zwei Leutchen aus der Klasse kamen erst um halb drei oder so sturzbetrunken heim und haben rumgesungen. Ich hätte die dafür echt nachts erschlagen können. Es war eigentlich also richtig lustig und ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Wäre mir nicht ständig übel gewesen, dann wäre ich jetzt noch begeisterter. Allerdings kann ich seit Donnerstag Abend nichts mehr bei mir behalten und bin die ganze Zeit am . Naja es hat alles Vor- und Nachteile. Jetzt hab ich wenigstens mal wieder en bissle abgenommen. Hoffentlich wird das alles bis zum Examen wieder gut.
So, jetzt fahr ich mit zwei meiner Bekannten ins Maximillians oder so.
Schönes Restwochenende! Lg Cricra

2.6.07 19:48, kommentieren

Neuigkeiten

Huhu!
Ich war heute nicht in der Schule und hab mal wieder ewig lange ausgeschlafen. Das tut soooo gut. Gestern gings mir nämlich wirklich beschissen und deswegen bin ich die zwei Tage krank geschrieben worden. Ich vertrage nämlich das Antibiotikum nicht, welches ich jetzt noch fast drei Wochen nehmen hätte müsse. Allerdings hab ich jetzt ein neues verschrieben bekommen. Mein sehr unerfreulicher Befund lautet nämlich Borreliose (hab ich durch ne blöde winzige Zecke). Tja und jetzt muss ich abwarten und hoffen, dass die Medis den Erreger "ausschalten" können. Mein einer Bekannter hat nämlich auch Borreliose und wird wohl vorraussichtlich in der Zukunft irgendwann im Rollstuhl sitzen. Ich hab die Zecke Gott sei dank früh genug bemerkt und deswegen hab ich ne recht gute Prognose.
So, den restlichen Tag werd ich noch ein bisschen gammeln und hauptsächlich fürs Examen lernen.
Lieben Gruß Rica

22.5.07 14:13, kommentieren

See you later--Slater

Einen lieben Gruß an meinen wohl treusten Weblog- Besucher Christian und natürlich auch an die Sandra!

18.5.07 17:41, kommentieren

Ohne Titel ;-)

Gibt nichts neues! Werde heute ins Agostea nach Koblenz fahren. Morgen evtl. Sidewalk in Birlenbach mit der Joleen und Annika. Sonst bin ich am aufräumen und gammeln. Eigentlich müsste ich unbedingt mal lernen, allerdings sehe ich da keinen Sinn drin. Bin ja sowieso in fünf Wochen nicht mehr in diesem Job.
So schönes Wochenende und überanstrengt euch nicht (egal bei welchen Dingen)
Lg Rica

18.5.07 17:38, kommentieren

Gute Regel

Um ein böses Gesicht zu machen, musst du 65 Muskeln anstrengen. Um zu lächeln brauchst du nur 10 Muskeln. Überanstreng dich nicht!!! Cyril N. Parkinson

1 Kommentar 18.5.07 17:36, kommentieren

Richtisch!!!

Man sollte die Dinge so nehmen, wie sie kommen.
Aber man sollte dafür sorgen, dass sie kommen, wie man sie nehmen möchte. Curt Goetz

18.5.07 17:34, kommentieren

Bli bla blubb

Da bin ich mal wieder. Am Donnerstag war wohl der beschissenste Tag seit ungefähr einem Jahr. Ich hab nämlich eine Absage für mein Annerkennungsjahr bekommen. Eigentlich sollte bzw. wollte ich dieses auf der Rettungswache machen, wo ich auch mein erstes Praktikum absolviert habe, aber jetzt geht es aus unerklärlichen Gründen doch nicht mehr. Ich könnte nur noch heulen. Außerdem bin ich irgendwie total sauer, weil ich mich vor acht Monaten beworben habe und jetzt erst sieben Wochen vorm Examen die Absage erhalten habe. Was soll das denn?
Die Schule hat wohl noch zwei Plätze an anderen Wachen frei. Das wäre dann in Bad Kreuznach oder Ludwigshafen. Ich darf also dann vielleicht in zwei Monaten wegziehen, oder ich schmeiß die Ausbildung. Jetzt hatte ich endlich gedacht, dass das mein Traumberuf ist und im Moment lief auch alles gut und dann das. Ich berichte euch auf jeden Fall, wie es weitergeht. Vielleicht kann die Schule ja noch Regeln, dass ich doch ne Stelle in der Gegend bekomme.
Lg Rica

5.5.07 15:18, kommentieren